• RB3A5997-Safwaan

    Safwaan Cook

    BMX Rider

One day with Safwaan

Damit du Safwaan besser kennen lernen kannst und einen Einblick in sein Leben erhältst, haben wir ein kurzes Video produziert. Sieh ihn dir in Action an und erfahre mehr über seinen großen Traum!

Biographie

“Follow your passion, be prepared to work hard, and sacrifice, and above all, don’t let anyone limit your dreams.”

Donovan Bailey

8 FRAGEN AN… SAFWAAN COOK

Bloodsister: Erstmals herzlich willkommen in der Familie, Safwaan! Wir freuen uns sehr dich mit an Board zu haben. Damit dich alle da draußen etwas besser kennenlernen können, würden wir dich bitten dich der Welt kurz selbst vorzustellen.
Safwaan Cook: Ich bin Safwaan, im Moment noch 16 Jahre alt…und ich liebe BMX fahren..und Essen, vor allem Pasta. Ich bin in Kapstadt geboren und aufgewachsen und lebe dort mit meiner Mum und meinen Geschwistern. Zwei Schwestern, eine jüngere und eine ältere.
Bloodsister: Wann hast du mit BMX angefangen und warum?
Safwaan Cook: Eigentlich hab ich erst ein wenig mehr als vor 1 1/2Jahren begonnen die Straßen zu shredden. Ich hab ein paar meiner Freunde beim BMX fahren zugesehen und dachte mir, dass es ziemlich cool aussieht und ich es mal probieren sollte. Seit diesem Tag bin ich dem Sport verfallen.
Bloodsister: Was war bisher dein persönlicher Best Of Moment beim BMXen?
Safwaan Cook: Mein persönlich wichtigster Moment im BMX Sport war vermutlich der Tag an dem ich den einen Wettbewerb im Shred Skatepark gewonnen habe…bin ziemlich stolz drauf…es hat alles verändert.
Bloodsister: Beschreib dich selbst in 4 Worten!
Safwaan Cook: motiviert, fleißig, schneller Lerner, respektvoll
Bloodsister: Erzähl uns mehr über deinen Lebenstraum und warum du dich der Bloodsister Foundation angeschlossen hast.
Safwaan Cook: Mein Traum ist es professioneller BMX Fahrer zu werden und vom Sport leben zu können sowie irgendwann mal im Ausland zu leben. Zum Beispiel in Spanien oder den UK. Ich hab mich Bloodsister angeschlossen, weil ich es als eine großartige Chance sehe, die mir bei meinen Zielen und Träumen helfen könnte. Bloodsister’s Mission ist wirklich super, weil sich alles darum dreht Leuten dabei zu helfen ihre Träume zu erreichen.
Bloodsister: Also, wie sehen deine Zukunftspläne aus?
Safwaan Cook: Mein Plan wäre BMX auf ein neues Level zu katapultieren und die lokale BMX Szene auszubauen. Im Moment ist sie nämlich noch ziemlich klein.
Bloodsister: Hast du irgendwelche Vorbilder?
Safwaan Cook: Mein größtes Idol ist Stevie Churchill, weil er einen brillianten Fahrstil hat und ich den wirklich mag.
Bloodsister: Wo siehst du dich in 10 Jahren? Beim BMX fahren? Mit Stevie?
Safwaan Cook: Tatsächlich seh ich mich da immer noch am BMX, aber dann schon als Pro und werde andere dabei unterstützen sich was aufzubauen, damit BMX fahren hier noch bekannter wird.

Safwaan’s Support Team

„Alone we are strong. Together we are stronger.“ Wir stellen jedem Talent einen Mentor zur Seite, der ihm/ihr hilft seine Ziele zu erreichen. Idealerweise ist derjenige/diejenige selbst Profi in dem Bereich. Dabei geht es aber nicht nur um den professionellen Support, sondern auch um den mentalen.

Werner

Werner ist selbst BMX Rider aus Kapstadt, Inhaber von Daylife BMX und Safwaan’s Talent Manager. Er ist unser Support vor Ort und kümmert sich um alle Themen rund um Safwaan’s Training.

Jetzt spenden!

Spenden bedeutet nicht immer nur finanzielle Mittel bereit zu stellen, sondern auch aktiv mitzuwirken. Klicke auf den Button und finde heraus wie du uns helfen kannst.

Blogbeiträge von Safwaan

Wir wollen dich mit regelmäßigen Updates versorgen und an Safwaan’s Leben teilhaben lassen. Sei Teil im Team Safwaan, begleite ihn auf seinem Weg ein professioneller BMX Fahrer zu werden und halte dich auf dem Laufenden indem du seinen Blog verfolgst.

Safwaan auf Instagram